Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Liebe Waldbröler*innen,

ich möchte mich bei allen bedanken, die mir Ihre Stimme und somit Ihr Vertrauen gegeben haben.

Für mich waren die letzten Wochen und Monate, in denen ich mich sehr intensiv mit der Marktstadt beschäftigt habe, eine sehr lehrreiche und interessante Zeit.

Ich bin sehr dankbar für die Bekanntschaften, die ich während dieser Zeit machen durfte. Ich habe sehr viele nette Menschen kennengelernt, die ich in meinem Leben nicht mehr missen möchte. Sie sind für mich eine Bereicherung.

Diese Menschen sind ebenso für die Marktstadt Waldbröl eine Bereicherung. Und ich bin nach wie vor zuversichtlich, dass Sie es gemeinsam schaffen werden, Waldbröl wieder nach vorne zu bringen. Ich hätte es sehr, sehr gerne für Sie getan.

Nun bitte ich Sie alle, Frau Larissa Weber, kräftig zu unterstützen.

Entfalten Sie gemeinsam die tolle Marktstadt Waldbröl.

Lassen Sie den Geist, der über dieser schönen Stadt schwebt: „Kein schöner Land…“ wieder zum Leben erwecken.

Bleiben Sie gesund!

Herzlichst

Ihr

9 Fragen des Gewerbe- und Industrievereins Waldbröl // Gegenüberstellung der Antworten Bursche/Weber

Der Gewerbe- und Industrieverein stellte den Bürgermeisterkandidaten neun Fragen.

Hier die Gegenüberstellung der Antworten

Interview mit Radio Berg und Kölner Stadtanzeiger / OVZ

Auszug aus dem Interview für den WDR

Was sind Ihre drei Hauptthemen?